IMG_0552

Gasthaus Hofer hat neue Besitzer

Im Stadtzentrum befinden sich Bürgerhäuser, die auf bewegte Zeiten vergangener Jahrhunderte hinweisen.  Das „Gasthaus Hofer“, Hauptstraße Nr. 3, aus dem 16. Jahrhundert ist eines davon. Nachdem bekannt wurde, dass die Familie Hofer dieses alt-ehrwürdige Haus verkaufen will, gab es viele Gerüchte,  was aus der ehemaligen Lebzelterei/Wachszieherei werden soll… Diesen Spekulationen wurde nun ein Ende gesetzt. Ing. Dietrich Ascher und Helmut Schaupensteiner, die seit ihrer Jugendzeit befreundet sind, haben das „Hofer“ übernommen. Sie wollen dieses Kulturgut für Rottenmann weitgehend unverfälscht erhalten und noch mehr für die Bevölkerung öffnen. Ein „belebendes“ Konzept ist in Ausarbeitung.