DSC01637

WiR arbeiten für Rottenmann

Liebe Bewohner der Stadtgemeinde Rottenmann!

Aufmerksame Mitbürger haben bereits kritisch angemerkt, dass schon länger aktuelle Mitteilungen der unabhängigen Liste „WiR für Rottenmann“ überfällig sind. Stimmt. Es war uns aber gerade in den letzten Monaten sehr wichtig, unsere Arbeit im Gemeinderat nicht durch öffentliche „Diskussionen“ zu behindern…

Zwei Jahre ist es nun her, dass eine neue „Regierungsmannschaft“ die Verantwortung in und für Rottenmann übernommen hat: Eine Koalition aus ÖVP, der Liste „WiR für Rottenmann“ sowie der FPÖ. Nach 70 Jahren Alleinherrschaft der SPÖ erforderte diese Umstellung von allen Beteiligten in der Gemeindestube, aber auch unter den Bediensteten eine große Flexibilität sowie die Bereitschaft zur Neuausrichtung gewohnter Abläufe und Routinen.

Alle fünf WiR-Gemeinderäte haben damals sehr wichtige Aufgaben im Gemeinderat übernommen: Andrea Kinsky wurde der gesamte Bereich „Kultur“ und „Schulen/Bildung“ übertragen (früher zwei Ausschüsse), Thomas Ploder wurde zum Finanzstadtrat gewählt und übernahm damit die Verantwortung für unsere Finanzen. Klaus Hüttenbrenner leitet den besonders aktiven Jugend- und Sportausschuss und Herbert Zraunig bringt sein Know-How (gemeinsam mit Klaus Hüttenbrenner) in den Aufsichtsrat der Städtischen Betriebe ein, darüber hinaus leitet er den Bauausschuss. Othmar Blesik wurde als Kandidat der stärksten Fraktion in Oppenberg zum Sprecher des nun zum Gemeindegebiet Rottenmann gehörenden Ortes und in diesem Frühjahr auch als Gemeinderat angelobt.

Neben meiner Funktion als zweiter Vizebürgermeister übernahm ich den neuen Arbeitsausschuss „Infrastruktur und Stadtentwicklung“. Denn mein Herz schlägt für unsere Stadt und ihre Zukunft – und natürlich für ihre Bewohner.

In den verschiedenen Arbeitsausschüssen wird inzwischen von allen Fraktionen wertvolle Arbeit geleistet. Diese ist für die Beschlussfassung in der jeweiligen Gemeinderatssitzung sehr wichtig und auch Voraussetzung für eine effiziente Abwicklung. Sollten Sie Fragen zu unserer Tätigkeit im Gemeinderat – oder ein spezielles Anliegen haben, scheuen Sie sich nicht, uns anzurufen.
Die WiR-Bürgerhotline: 0664 / 213 0744

Die Mitglieder der unabhängigen Liste „WiR für Rottenmann“
wünschen Ihnen/Euch einen schönen und erholsamen Sommer!

Ihr
Vzbgm. Helmut Schaupensteiner